Sag es weiter:

Dein Seelenbild

Auf einer unsichtbaren Ebene sind wir alle miteinander verbunden. Du kennst dieses Gefühl vielleicht auch. Ohne Worte nimmst Du wahr, wie es Deinem Mann, Deiner Frau, Deinen Eltern, Deinen Kindern und Deinen Freunden geht. Es zeigt sich als Gespür, als Ahnung (nicht in Vorurteilen oder ähnlichem). Intuitiv weißt Du, dass es in dem Moment gut ist, etwas nicht zu sagen oder erst Recht zu sagen, etwas zu tun oder nicht zu tun. Vielleicht legst Du unbeabsichtigt Deine Hand genau auf eine schmerzende Stelle Deines Partners, kochst „zufällig“ genau das, worauf Deine Familie Appetit hat.

So ähnlich ist es für mich, wenn ich für Dich male. Intuitiv lasse ich mich führen und bin offen dafür, was sich zeigen mag.

Dein Abenteuer

Der Auftrag ist für Dich mit einigen unbekannten Variablen verbunden, denn Du weißt nicht, wie das Bild am Ende aussehen wird. Vielleicht frage ich Dich, welche Themen Dich gerade beschäftigen, wo Du das Bild gerne aufhängen möchtest, ob Du einen bestimmten Zweck im Sinn hast.

Dann musst Du loslassen und mich machen lassen.

Der Ablauf

Sobald ich fühle, dass „die Zeit reif ist“ widme ich mich voll und ganz Deinem Bild. Ich halte Dich auf dem Laufenden, sobald es fertig ist und es in den Druck geht und wann ich es an Dich per Post versende.

Meine Stärke ist die Welt, in der es nicht vieler Worte bedarf. Deshalb gibt es normalerweise kein langes Vorgespräch. Stattdessen biete ich auf Wunsch ein Nachgespräch an.

Die Technik

Meistens male ich digital. Andere Techniken sind nicht ausgeschlossen. Das Format ist in der Regel A4. Wenn ich beim Malen merke, dass es anders sein muss, folge ich einfach dem Impuls. Der Preis ( 260,00 € / in 2019) bleibt gleich.

Der Umgang mit den Bildern in der Öffentlichkeit

Früher habe ich einige Bilder den Kunden zuerst digital zur Verfügung gestellt. Dabei habe ich festgestellt, dass es dem Bild etwas von dem Besonderen und der Magie und vor allem der Überraschung nimmt. Ein Bild im Briefkasten fühlt sich anders an, als eines im Messenger oder per E-Mail. Deshalb erhältst Du Dein Bild per Post und als Druck in einmaliger Auflage.

Auf meiner Webseite veröffentliche ich es nur in Absprache mit Dir.

Solltest Du selbst das Bedürfnis haben, das Bild online zu teilen, empfehle ich Dir, aufmerksam dabei zu sein und lieber noch einmal eine Nacht darüber zu schlafen. Andere Möglichkeiten wären zum Beispiel nur einen kleinen Ausschnitt zu fotografieren und zu teilen oder darüber zu schreiben. Du hast bestimmt auch Bereiche, die für Dich privat sind und bei denen Du genau festgelegt hast, wo und wann und wie Du darüber sprichst.

Achtsame Co-Kreation

Für mich ist es ein riesengroßer Unterschied, ob ich mich beim Malen Deiner Seele widme oder Du mich fragst, ob ich Dir einen Hund zeichnen kann. Inzwischen kann ich es kaum noch trennen, aber das ist eine andere Geschichte. Das Bild entsteht nur durch Dich. Es ist eine sehr persönliche CO-Kreation, die von beiden Seiten einen achtsamen Umgang verdient.

Ich freue mich auf Deine Fragen, Deinen Auftrag und / oder Dein Feedback.