Schritte ins Herz

Ein Bild- / Gedichtband: 24 farbige Abbildungen und 20 Gedichte, inspiriert durch Erlebnisse in West-Afrika (Ghana).

Einband: Hardcover
Seitenzahl: 52
Sprache: Deutsch
Verlag: ReXari
Maße (L/B/H): ca. 200/140/9 mm
Auflage: 1. Auflage
Preis: 19,80 €
zzgl. Versandkostenpauschale
ISBN/EAN: 978-3-945985-06-9

Schritte ins Herz

 

Über die Entstehung:
Afrika. Ghana. Als ich aus dem Flugzeug steige, kleben in sekundenschnelle alle Kleidungsstücke an mir. So warm ist es noch, abends, bei meiner Ankunft. In einem klappernden Kleinbus werde ich abgeholt und zu meiner Unterkunft gebracht. Auf mich warten sechs Wochen Tanzen und Trommeln, Abtauchen in eine andere Kultur. Die Rückkehr nach Deutschland ist ein Schock. Die Decke fällt mir auf den Kopf. Wohin mit den Eindrücken? Papier und Pastellkreide werden mein Begleiter. Viele Malereien und Gedichte entstehen: Eine Brücke, zum Herzen des Betrachters, eine Einladung ins Reich der Phantasie. Nun zusammengefasst in einem 52-seitigen Bild-Gedichtband.

Seite für Seite bin ich den Gedichtband von Maike Grunwald durchgegangen. Fast hatte ich das Gefühl, stille Teilnehmerin ihrer Reise durch Afrika zu sein. Die Bilder und Worte verbanden sich auf eine Tiefe und ein Strahlen, die mich die Gefühle der Reisenden spüren ließen. Die leuchtenden Bilder ließen mich eintauchen in die Sonne und das Land Afrikas. Die Worte, verdichtete Gedanken, ließen mich teilhaben an dem, was diese Reise vorgebrachte. In mir weckten die Worte und Bilder eine Sehnsucht auf etwas (mir) Unbekanntes.

Nicole Wendland

Liebe Maike, vielen Dank für dieses wundervolle kleine Werk voller Lebensausdruck. Du schenkst damit auf deine Weise Zuversicht und Vertrauen ins Leben. Es ist ein Buch zum Innehalten. Zum sich trauen. Dieses Buch lädt dich ein, dich mit deiner spielerischen, kreativen Seite zu verbinden und einfach – du selbst – zu sein. Es verbindet dich mit der Tiefe und Leichtigkeit deines Herzens. Ein Geschenk zum Ankommen – Nachsinnen – Sein. 

Stefanie Ochs

Schritte ins Herz

 

Eine umfangreiche Rezension finden Sie hier von Simone Anja Melzer:

Simone Anja Melzer